Sonntag, 12. Juni 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 12. Juni 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 12. Juni 2016
Brand einer Feldscheune
KRONBURG. Am 11.06.2016, gegen 05:30 Uhr, kam es an einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ortsteil Kardorf aus bislang ungeklärter Ursache zum Brand einer Feldscheune. Das Feuer ging von der Außenfassade auf das Scheunendach über, konnte jedoch von den freiwilligen Feuerwehren Aitrach, Lautrach, Memmingen und Volkratshofen in kurzer Zeit gelöscht werden. An der Feldscheune entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Die Polizei geht von einer Brandstiftung aus und bittet um Hinweise unter der Tel: (08331) 100-0. (PI Memmingen)
Anzeige
Aggressiver Partygast möchte Feier nicht verlassen
LEGAU. Weil er eine Feier trotz mehrmaliger Aufforderung nicht verlassen wollte, beleidigte und bedrohte ein Partygast das Sicherheitspersonal. Auch gegenüber einer hinzugerufenen Polizeistreife zeigte sich der 53-Jährige aggressiv. Bei der Ingewahrsamnahme leistete der sichtlich alkoholisierte Mann Widerstand. Der Mann verbrachte die restliche Nacht in der Ausnüchterungszelle. Ihn erwartet zudem ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren. (PI Memmingen)
Anzeige
Streit auf einer Geburtstagsfeier
BAD GRÖNENBACH. In den frühen Morgenstunden des 11.06.2016 kam es auf einer Geburtstagsfeier im Ortsteil Herbisried zwischen einem ehemaligen Liebespaar und anderen Geburtstagsgästen zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 30-jähriger Mann wollte seiner ehemaligen Partnerin den Besuch der Geburtstagsfeier nicht gestatten und versuchte sie mit einem weiteren Freund kurzerhand von der Feier abzuholen. Beide trugen eine stichsichere Weste, sowie einen Waffengürtel mit diversen Gegenständen zur Verteidigung. Als die beiden Männer die Dame in das Auto verbringen wollten, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Geburtstagsgästen und den beiden Männern. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug der 30-jährige seiner ehemaligen Freundin mit der Faust in ihr Gesicht. Beide Täter konnten durch die eingesetzten Polizeistreifen vorläufig festgenommen werden. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen