Montag, 13. Juni 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 13. Juni 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 13. Juni 2016
Raser auf Landstraße
LAMERDINGEN. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Staatsstraße zwischen Langerringen und Lamerdingen wurden vergangene Woche zahlreiche Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h festgestellt. Spitzenreiter war ein 64-Jähriger aus dem Ostallgäu, der mit seinem Pkw mit 141 km/h gemessen wurde. Er muss mit einem Bußgeld von 120 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen. (PI Buchloe)

Betrug beim Traktorkauf in Ungarn
JENGEN. Auf Betrüger hereingefallen ist ein Mann aus Jengen, der im Internet einen günstigen Traktor fand, den er kaufen wollte. Im Inserat wurde angegeben, dass sich der Traktor in Ungarn befindet, aber nach Deutschland geliefert werden würde. Um beim Käufer Vertrauen zu erwecken, übersandte der Verkäufer per E-Mail einen gescannten ungarischen Führerschein und Personalausweis. Außerdem wurde auch eine angebliche Notarin eingeschaltet. Letztlich hat der Jengener 3300 Euro nach Ungarn überwiesen und natürlich keinen Traktor erhalten. Die Ermittlungen der Buchloer Polizei ergaben, dass die ungarischen Papiere im Jahr 2012 gestohlen worden waren und seitdem immer wieder für Betrügereien verwendet werden. Sein Geld wird der Mann nicht zurück erhalten. (PI Buchloe)
Anzeige
Tätliche Auseinandersetzung
WESTENDORF. Zu Tätlichkeiten kam es bei einer privaten Party in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Westendorf. Dabei wurde ein 17-Jähriger von einem 18- und einem 20-Jährigen leicht verletzt. Bis auf den Geschädigten, waren die anderen Beteiligten teilweise erheblich alkoholisiert, so dass der genaue Tathergang erst durch Vernehmungen geklärt werden muss. (PI Buchloe)

Einbruch in eine Schule
KAUFBEUREN. In der Nacht zum Montag, dem 13.06.2016, wurde in das Jakob-Brugger-Gymnasium in der Neugablonzer Straße eingebrochen. Über das eingeschlagene Fenster einer Glastür des Nordeingangs gelangte der Täter ins Gebäude und durchsuchte verschiedene Räume. Er entwendete einen grauen Möbeltresor, ein älteres Notebook und zwei Flaschen Sekt. Im Tresor befand sich ein geringer Bargeldbetrag. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kripo Kaufbeuren unter 08341/933-0. (KPS Kaufbeuren)
Anzeige
Einbruch in eine Bäckerei
BUCHLOE. Am vergangen Wochenende wurde in eine Bäckerei in Buchloe in der Bahnhofstraße eingebrochen. Der Täter hebelte ein Fenster der Bäckerei auf und gelangte in das Gebäude. Auf der Suche nach Bargeld hebelte er im Büro einen Wandtresor auf und entwendete daraus die Tageseinnahmen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kripo Kaufbeuren unter 08341/933-0. (KPS Kaufbeuren)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen