Montag, 4. Juli 2016

Immenstadt: Verkehrsunfall - Gegenverkehr übersehen

Immenstadt: Verkehrsunfall - Gegenverkehr übersehen
Eine 63-jährige Autofahrerin übersah gestern gegen 16.45 Uhr beim Linksabbiegen von der Staatsstraße 2006 auf die Bundesstraße 19 einen entgegenkommenden Pkw. Dieser kam aus Richtung Rettenberg und wollte geradeaus zum sogenannten Jörgkreisel fahren. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, durch den die Unfallverursacherin selbst, ihre 87-jährige Beifahrerin und die 52-jährige Fahrerin im Gegenverkehr leicht verletzt wurden. 
Anzeige
Zwei von ihnen wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf deutlich über 10.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Rauhenzell war durch Verkehrsregelung und Fahrbahnreinigung im Einsatz und die Straße bis zur Fahrzeugbergung bis gegen 18 Uhr gesperrt. (PP Schaben Süd/West)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen