Sonntag, 3. Juli 2016

Kempten: Streitigkeit mit Körperverletzung während des Länderspiels in der "BigBox"

Kempten: Streitigkeit mit Körperverletzung während des Länderspiels in der "BigBox"
Während dem Länderspiel Deutschland vs. Italien, welches in der „Big Box“ in Kempten übertragen wurde, kam es zunächst zwischen einem weiblichen italienischen und einem männlichen deutschen Fan zum Streit. Die junge Frau schüttete dem jungen Mann ein Glas Bier in das Gesicht, woraufhin er ihr in das Gesicht spuckte. Der nun hinzugekommene Freund der 20-jährigen wollte sich rächen und schlug dem Spucker mit der Faust in das Gesicht. 
Anzeige
Als alle Beteiligten daraufhin der „Big Box“ verwiesen wurden, kamen die Italienierin und ihr deutscher Freund beim Verlassen an zwei Dienstfahrzeugen der Polizeiinspektion Kempten vorbei. Sie beschädigten diese, indem sie an dem einen gegen einen Außenspiegel sowie einen Scheinwerfer, an dem anderen zwei Dellen in den Kotflügel traten. Dies wurde sowohl von den eingesetzten Beamten als auch von dem Sicherheitspersonal beobachtet. 
Anzeige
Das aggressive Pärchen verletzte und beleidigte bei der anschließenden Aufnahme des Vorfalls sowohl die Polizisten als auch die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes. Folglich wurden sie in Gewahrsam genommen und verbrachten den Rest der Nacht getrennt in den Zellen. Den Ausgang des Fußballspiels erfuhren sie wohl erst am nächsten Morgen. (PI Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen