Sonntag, 21. August 2016

Memmingen: Drogenfund bei Fahndungskontrolle

Memmingen: Drogenfund bei Fahndungskontrolle 
Am Freitagabend fiel den Lindauer Schleierfahnder ein 30jähriger Deutscher am Memminger Bahnhof auf. Bei der Kontrolle wurde der aus Baden-Württemberg stammende junge Mann nervös und übergab den Beamten einen fertigen Joint ein eine weitere Kleinmenge Marihuana. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz. (PI Fahndung Lindau)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen