Mittwoch, 31. August 2016

Niederrieden: Verkehrsunfall mit Roller - 17-jähriger lebensgefährlich verletzt

Niederrieden: Verkehrsunfall mit Roller - 17-jähriger lebensgefährlich verletzt
Symbolfoto
Am Dienstagnachmittag befuhr ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer die Memminger Straße in westlicher Richtung. Auf Höhe der Brauerei kam er in der Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt zum Sturz. Er schlitterte hinter seinem Motorrad quer über die Fahrbahn und kam vor einem Pkw, 
Anzeige
der ihn noch leicht touchierte, zum Liegen. Der junge Mann wurde lebensgefährlich verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen