Dienstag, 2. August 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 2. August 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 2. August 2016
Verlorene Ladung verursacht Verkehrsunfall
BAD WÖRISHOFEN. Am Montagnachmittag befuhr eine 23-jährige mit ihrem Pkw die St2518 von Türkheim in Richtung Mindelheim. Auf Höhe des Skyline Parks kam ihr ein Lkw mit Container entgegen, von dessen Ladefläche mehrere Eisenstangen auf ihren Pkw herabfielen. Dadurch wurde die Motorhaube des Pkw beschädigt. Der Lkw fuhr einfach weiter. Der Schaden an dem Pkw wird auf ca. 600 Euro geschätzt. Die Fahrerin wurde glücklicherweise nicht verletzt. Sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang- oder Verursacher sind bitte an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter der Telefonnummer 08247/96800 zu richten. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer
BAD WÖRISHOFEN. Am Montagnachmittag befuhr eine 58-jährige Fahrradfahrerin die Kathreinerstraße und wollte der neu angelegten, abknickenden Vorfahrt in die Hauptstraße nach links folgen. Nach jetzigem Ermittlungsstand erschrak die Radlerin jedoch, als sich ein Pkw auf der Hauptstraße aus nördlicher Richtung näherte und ordnungsgemäß anhielt, um der Fahrradfahrerin die Vorfahrt zu gewährten. Sie sprang von Fahrrad und verletzte sich hierbei leicht an der rechten Wade. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Oldtimer fängt Feuer
TÜRKHEIM. Am späten Vormittag des 01.08.2016 wurde ein 30 Jahre alter Sportwagen, der schon Jahre nicht mehr gefahren wurde, aus einer Scheune geschoben, da diese geräumt werden sollte. Nachdem im Freien der Motor gestartet wurde, fing dieser Feuer. Der Brand konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand ca. 500 Euro Schaden. Als Ursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen. (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen