Sonntag, 14. August 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 14. August 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 14. August 2016
2 Fahrradstürze in Hinterstein
BAD HINDELANG / HINTERSTEIN. Am Samstag kam es im Hintersteiner Tal zu zwei Verkehrsunfällen von Radfahrern. Der erste Radfahrer stürzte auf der Strecke zwischen dem Giebelhaus und Hinterstein. Der 63jährige trug keinen Helm und zog sich neben einer Platzwunde auch eine Kopfverletzung zu. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Immenstadt gefahren. Der zweite Radfahrer stürzte bei der Abfahrt von der Point-Hütte in Richtung Giebelhaus. Der 56jährige Mann fuhr mit seinem Mountainbike vermutlich zu schnell in eine Kurve und prallte gegen den Bordstein. Er stürzte und brach sich das Handgelenk. Aufgrund des unwegsamen Geländes musste er mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. (PI Sonthofen)
Anzeige
Pkw prallt gegen Traktor
KEMPTEN. Am Samstagabend kam es in Bachen zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem großen Traktor mit Anhänger. Der 25jährige Pkw-Fahrer kam aus noch ungeklärter Ursache nach rechts auf das Bankett und prallte anschließend gegen das entgegenkommende Gespann. Durch den massiven Aufprall drehte es den Pkw und schlug anschließend gegen das Rad des Anhängers. Durch den Zusammenstoß riss es u.a. das linke Hinterrad des Pkw heraus. Am Traktor verbog es die Lenkung. Die Straße war zur Bergung der Fahrzeuge etwa 2,5 Std. gesperrt. Der Pkw-Fahrer und dessen Begleitung wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie wurden ins Klinikum Kempten zur Versorgung gebracht. Der Traktorfahrer kam mit dem Schrecken davon. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen