Sonntag, 7. August 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 7. August 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 7. August 2016
Gefährliche Körperverletzung
SONTHOFEN. Am Sonntag kam es gegen 02:00 Uhr in der Diskothek Seven zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen fünf Discobesuchern. Im weiteren Verlauf der Schlägerei bekam einer der Besucher eine Flasche über den Kopf gezogen. Dieser erlitt dabei eine Kopfplatzwunde. Die unbekannten Täter flüchteten nach der Tat. Es soll sich um drei männliche, osteuropäische Männer im Alter zwischen 25 und 35 Jahre handeln. Die Polizei Sonthofen sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben (PI Sonthofen).
Anzeige
Jacken-Diebstähle
OBERSTDORF. Am Freitag, den 05.08.2016, wurden in Oberstdorf tagsüber aus zwei Bekleidungsgeschäften in der Fußgängerzone sechs Jacken im Gesamtwert von ca. 500 Euro entwendet. Der Diebstahl wurde von den Verkäuferinnen erst bemerkt, als mehrere leere Kleiderbügel an den vor dem Geschäft befindlichen Verkaufsständern hingen. Bei den Jacken handelte es sich um fünf Damenjacken, teils Softshelljacken, sowie um eine Männerjacke als Funktionsjacke in Übergröße XXXL. Mögliche Zeugen, die sich im Bereich von Bekleidungsgeschäften in Oberstdorf nachträglich an verdächtige Wahrnehmungen erinnern können oder gar eine Personenbeschreibung möglicher Täter abgeben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Oberstdorf unter der Rufnummer 08322/9604-0 zu melden. (PI Oberstdorf)
Anzeige
Verkehrsunfallflucht
OBERSTDORF. Am Wochenende wurde der Polizeiinspektion Oberstdorf eine Unfallflucht gemeldet, die sich bereits am Donnerstag, den 04.08.2016, in der Oberstdorfer Rechbergstraße gegen 17.00 h ereignete. Hierbei konnte durch einen aufmerksamen Zeugen vom Balkon eines Hotels beobachtet werden, wie eine weibliche Fahrerin, ca. 20-25 Jahre alt, mit ihrem Pkw rückwärts ausparkte und mit ihrem Heck an das hinter ihr parkende Fahrzeug stieß. Nachdem sie ausstieg, begutachtete sie den Sachschaden und fuhr anschließend ohne weitere Veranlassung davon. Als der Zeuge dem Geschädigten den Vorfall mitteilte, konnte an seinem geparkten Fahrzeug eine eingedellte und verkratzte Stoßstange festgestellt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Gesucht wird hierbei ein dunkler Kombi mit Heck-Fahrradträger mit vermutlich österreichischem B- Kennzeichen für Bregenz. Gemäß dem oben genannten Zeugen befanden sich an der Unfallstelle weitere unbeteiligte Personen, die das Geschehen beobachteten. Diese werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizeiinspektion Oberstdorf unter der Rufnummer 08322/9604-0 zu melden. (PI Oberstdorf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen