Dienstag, 16. August 2016

Rammingen: Person schlafend neben den Gleisen

Rammingen: Person schlafend neben den Gleisen
Symbolfoto
Am Montagmorgen, 15.08.2016, bemerkte ein Lokführer bei seiner Fahrt von Mindelheim nach Buchloe eine leblose Person neben den Gleisen liegend. Bei der dann angelegten Absuche mit Polizei, Feuerwehr Rammingen und einem Polizeihubschrauber konnte ein 16-jähriger Jugendlicher aus München ausfindig gemacht werden. 
Anzeige
Dieser gab an, dass er von Memmingen aus nach München laufen wollte und hierbei als Laufweg die Bahnstrecke gewählt habe. Aufgrund von Müdigkeit hatte sich der junge Mann dann zum Schlafen neben die Gleise gelegt. Der Jugendliche wurde in Gewahrsam genommen und seiner erziehungsberechtigten Mutter übergeben. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen