Montag, 29. August 2016

Wangen / Neuravensburg: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Wangen / Neuravensburg: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Symbolfoto
Wangen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntag gegen 19.40 Uhr auf der L 320 zwischen Neuravensburg und Roggenzell ereignete, wurden drei Personen schwer und fünf Personen leicht verletzt. Der 32-jährige Fahrer eines Pkw Audi befuhr die L 320 in Fahrtrichtung Roggenzell und überholte im Einmündungsbereich zur L 2374 unter Missachtung von Sperrflächen und ununterbrochener Mittellinie einen vorausfahren VW-Passat. 
Anzeige
Beim Überholvorgang kam der Audi vermutlich bei nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf schleuderte der Audi nach links auf die Gegenfahrbahn, prallte dort gegen die Leitplanken und kollidierte mit zwei entgegenkommenden Pkw der Marke Skoda. Eine eingeklemmte Person musste von Kräften der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Zur Erstversorgung und Transport der Verletzten war der Rettungsdienst mit 4 Fahrzeugen und einem Rettungshubschrauber vor Ort. 
Anzeige
An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 50.000 Euro. Bei dem Audi-Lenker wurden durch die Polizei Hinweise auf Alkoholeinwirkung festgestellt. Eine Vollsperrung der L 320 konnte nach Beendigung der Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle gegen 23.30 Uhr aufgehoben werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen