Mittwoch, 14. September 2016

Lindau: Neunjähriges Mädchen tot in Wohnung aufgefunden - Mutter die Mörderin?

Lindau: Neunjähriges Mädchen tot in Wohnung aufgefunden - Mutter die Mörderin?
Symbolfoto
Am heutigen Mittwoch wurde in einem Mehrfamilienhaus in Lindau am Bodensee ein neun Jahre altes Mädchen tot aufgefunden. Die Mutter des Kindes befand sich ebenfalls in der Wohnung und wurde in lebensbedrohlichem Gesundheitszustand in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Schulleitung meldete der Polizei Lindau das Mädchen als vermisst, nachdem dieses am heutigen Mittwoch nicht zum Unterricht erschienen war. Beamte der Polizei Lindau öffneten daraufhin die Wohnung. 
Anzeige
Dabei fanden sie die Neunjährige leblos in der Wohnung. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mädchens feststellen. Zur Feststellung der Todesursache des Mädchens ordnete das Amtsgericht Kempten auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft eine gerichtsmedizinische Untersuchung an, deren Ergebnis in den nächsten Tagen erwartet wird. Die Kriminalpolizei Lindau hat die Ermittlungen übernommen. 
Anzeige
Nach derzeitigem Erkenntnisstand liegen keine Anhaltspunkte dafür vor, dass Mutter und Tochter einem Gewaltverbrechen, verübt durch Dritte, zum Opfer gefallen sind. Vielmehr lassen Hinweise in der Wohnung darauf schließen, dass die Mutter des Kindes für dessen Tod verantwortlich sein könnte. (PP Schwaben Süd-West)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen