Freitag, 23. September 2016

Marktoberdorf: Traktorfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Marktoberdorf: Traktorfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt
Symbolfoto
Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Altdorf und Bertholdshofen hat sich heute, gegen 14:30 Uhr ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein 71-jähriger Fahrer eines Traktors seinen Verletzungen erlag. Zum Unfallzeitpunkt befuhr der Fahrer der Landmaschine die Kreisstraße OAL 5 von Altdorf kommend Richtung Bertholdshofen. Neben dem 71-jährigen Fahrer befand sich noch ein 81-jähriger Beifahrer auf dem Traktor. Dahinter folgte ein Kleintransporter, der von einem 34-Jährigen gelenkt wurde. 
Anzeige
Nach jetzigem Erkenntnisstand überholte dieser das vorrausfahrende, landwirtschaftliche Gefährt. Auf Höhe der Ortschaft Kreen wollte der Traktorfahrer nach links in eine Seitenstraße abbiegen und übersah dabei, dass sich der Lieferwagen bereits auf gleicher Höhe befand. Die Fahrzeuge kollidierten, worauf der Traktor auf die rechte Seite umkippte. Der 71-jährige Fahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen, der 81-jährige Beifahrer wurde schwer verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Lieferwagens, der sich alleine im Fahrzeug befand, wurde leicht verletzt. 
Anzeige
Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von über 10.000 Euro. Derzeit läuft die Verkehrsunfallaufnahme durch Beamte der Polizei Marktoberdorf unter Hinzuziehung eines Unfallgutachters. Die Kreisstraße OAL 5 ist bis ca. 17:00 Uhr im Bereich der Unfallstelle vollgesperrt. Der Verkehr wird über Bertholdshofen und Altdorf umgeleitet. Bei dem Verkehrsunfall waren die Feuerwehren Marktoberdorf, Altdorf und Bertholdshofen im Einsatz. (PP Schwaben Süd/West)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen