Mittwoch, 28. September 2016

Memmingen: Beschädigung von Wahlplakaten der "AfD" - Polizei bittet um Hinweise

Memmingen: Beschädigung von Wahlplakaten der "AfD" - Polizei bittet um Hinweise
Symbolfoto
Bisher unbekannte Täter haben im Zeitraum 14. bis 27. September 2016 im Stadtgebiet zahlreiche Wahlplakate des Oberbürgermeister-Kandidaten der Partei „AfD“ beschädigt. Überwiegend wurden Plakate in der Kalch- und Hühnerbergstraße angegangen. 
Anzeige
Sie wurden mit grüner Farbe übersprüht und es wurden persönliche Beleidigungen angebracht. Die Kripo Memmingen ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet unter der Rufnummer (08331) 100-0 um entsprechende Hinweise. (KPI Memmingen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen