Mittwoch, 14. September 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 14. September 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 14. September 2016
Verkehrsunfälle mit Radbeteiligung
SONTHOFEN. Zu zwei Verkehrsunfällen mit je einem verletzten Radfahrer ist es gestern Nachmittag im Stadtbereich gekommen. In der Rudolf-Diesel-Straße erfasste eine Pkw-Fahrerin eine 71-jährige Radlerin, die in gleicher Richtung unterwegs war im Heckbereich, so dass die Frau zu Sturz kam. In der Bahnhofstraße übersah ein Pkw-Fahrer beim Abbiegen nach links in die Moltkestraße einen ebenfalls in gleicher Richtung fahrenden Radler. Der 77-jährige Mann kam dabei auch zu Sturz. In beiden Fällen erlitten die Beteiligten Abschürfungen und Platzwunden am Kopf, die ärztlich behandelt werden mussten. Der Gesamtschaden der Unfälle wurde auf ca. 1.500 Euro geschätzt. (PI Sonthofen)
Anzeige
Körperverletzung am Forum – Polizei sucht Zeugen
KEMPTEN. In der Nacht auf Mittwoch, gegen 02:00 Uhr, wurden Rettungsdienst und Polizei in die Gemeinschaftsunterkunft Im Freudental gerufen. Ein 22-jähriger Eritreer musste aufgrund einer Kopfplatzwunde durch den Rettungsdienst behandelt und anschließend zur weiteren Versorgung ins Klinikum Kempten verbracht werden. Der Verletzung soll eine Körperverletzung im Verlaufe des Abends am Forum Allgäu durch eine bisher Unbekannte Täterschaft zum Nachteil des deutlich alkoholisierten Geschädigten vorausgegangen sein. Einen genauen Ort und Zeit der Tat konnte der Geschädigte nicht nennen. Die Polizei Kempten bittet um Hinweise unter 0831/9909-2140. (PI Kempten)
Anzeige
Alkoholisierte Radfahrer
OBERSTDORF. Am gestrigen Viehscheidabend fielen vier alkoholisierte Radfahrer auf. Eine Radlerin schob ihr Fahrrad, stürzte aufgrund ihrer Alkoholisierung und verletzte sich. Sie wurde mit den Rettungsdienst in das Krankenhaus eingeliefert. Drei weitere Radfahrer waren stark alkoholisiert in Schlangenlinien unterwegs, bei denen daraufhin eine Blutentnahme angeordnet wurde. Der Alkoholtest bei einem 25-Jährigen und einer 19-Jährigen ergab über 1,5 Promille, bei einem 22-Jährigen zeigte das Gerät über 2,2 Promille an. (PI Oberstdorf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen