Samstag, 17. September 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 17. September 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 17. September 2016
Streit über Vorfahrtsverstoß eskaliert
KEMPTEN. Am Freitagmorgen befuhr ein 20-Jähriger die Immenstädter Straße. Direkt vor ihm bog ein 47-Jähriger ebenso in diese ein und nahm ihm somit die Vorfahrt. Der junge Mann musste seine Pkw abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Kurz darauf trafen beide Beteiligten am Bahnhof aufeinander. Bei diesem Zusammentreffen schubste der 47-Jährige den 20-Jährigen so, dass dieser dadurch Schmerzen erlitt und beleidigte ihn. Im Gerangel der Beiden fielen außerdem drei Knöpfe vom Hemd des jungen Mannes ab. Der 47-Jährigen muss ich nun wegen Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung verantworten. (PI Kempten)
Anzeige
29-Jährige bei Stichflamme verletzt.
SONTHOFEN. Im Bereich der Hofener Straße fand am Freitagabend eine Gartenparty statt. Als ein kontrolliertes Feuer in einer Grillschale auszugehen drohte, wollte dies ein 40-jähriger Oberallgäuer mit Bioethanol auffüllen. Beim Eingießen des Brennstoffes kam es zu einer Stichflamme und der Brennstoff trat teilweise aus der Grillschale heraus. Hierbei fing die Kleidung einer im Umfeld stehenden 29-jährigen Dame Feuer. Ein weiterer Gast zog der Dame daraufhin sofort die brennende Jacke aus. Die Dame erlitt durch die Flammen Verbrennungen zweiten Grades im Bereich der Beine und wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Immenstadt gebracht. Auch der Zeltpavillon wurde bei dem Feuer erheblich beschädigt und musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Wegen der fahrlässigen Handlung des 40-jährigen wurden seitens der Polizei Ermittlungen aufgenommen. (PI Sonthofen)

Katzen verschwunden
BOLSTERLANG. Der Polizei in Sonthofen wurde in den letzten Tagen vermehrt mitgeteilt, dass im Gemeindegebiet von Bolsterlang Hauskatzen verschwunden seien. In diesem Zusammenhang ist den Mitteilern ein blauer Kastenwagen, vermutlich der Marke Mercedes aufgefallen, der mit dem Verschwinden der Katzen in Verbindung stehen könnte. Sollte jemand im Gemeindegebiet Bolsterlang verdächtige Wahrnehmungen in dieser Sache gemacht haben, so wird er gebeten sich bei der Polizei in Sonthofen zu melden. (PI Sonthofen)
Anzeige
Radfahrer übersehen
IMMENSTADT. Ein 24-jähriger befuhr am Freitagmitttag mit seinem Pkw den Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Sonthofener Straße. Beim Einfahren auf die Sonthofener Straße ermöglichte ein anderer Verkehrsteilnehmer ihm das Einfahren auf die Straße, indem er anhielt. Der 24-jährige übersah jedoch einen von links kommenden 12-jährigen Fahrradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Jugendliche wurde aufgrund seiner Verletzungen im Krankenhaus medizinisch versorgt. Gegen den Pkw-Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (PI Immenstadt)

Verkehrsunfall
IMMENSTADT. Am Freitagabend befuhr eine 20jährige die Sonthofener Straße stadtauswärts. Aus Unachtsamkeit übersah die Pkw-Fahrerin eine vor ihr fahrende verkehrsbedingt anhaltende 44jährige Pkw-Fahrerin und fuhr dieser hinten auf. Diese und ihre Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt und wurden im Krankenhaus medizinisch versorgt. Die Pkws waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die 24jährige erwartet eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzungen. (PI Immenstadt)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen