Freitag, 30. September 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 30. September 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 30. September 2016
Verkehrsunfall
MEMMINGEN. Am Donnerstag in den Nachmittagsstunden, überquerte eine 77-jährige Pkw-Fahrerin den Zebrastreifen am St.-Josefs-Kirchplatz in Memmingen in Richtung Bismarckstraße. Zeitgleich will ein 7-jähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad von rechts, den Zebrastreifen in Richtung Bismarckstraße überqueren. Die Pkw-Lenkerin übersieht die Radfahrerin und kollidiert mit dieser. Das Mädchen stürzte auf die Teerdecke und musste vom Rettungswagen vor Ort versorgt werden, konnte aber anschließend der Mutter übergeben werden. (PI Memmingen).
Anzeige
Diebstahl einer Restmülltonne
MINDELHEIM. Im Zeitraum vom 22.09.2016 bis 27.09.2016 wurde in Mindelheim an der Landsberger Straße eine 80 Liter Restmülltonne entwendet. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mindelheim unter der Telefonnummer 08261-76850. (PI Mindelheim)
Anzeige
Ladendiebstahl
KIRCHHEIM. Am 29.09.2016 wurde gegen 16.00 Uhr eine 31-jährige Frau beim Ladendiebstahl erwischt. Die Frau nahm in einem Supermarkt in Kirchheim zwei Packungen Tesa Powerstrips aus der Verpackung und steckte sie in die Hosentasche. Die Klebestreifen im Wert von zwölf Euro wollte sie so an der Kasse vorbeischmuggeln, wurde jedoch beobachtet und erwischt. (PI Mindelheim)
Anzeige
Ladendiebstahl
BAD WÖRISHOFEN. Ein 80-Jähriger entwendete in einem Supermarkt zwei Zeitungen, die er in eine dritte gelegt hatte und wollte damit durch die Kasse. Er war jedoch zuvor von einer Angestellten des Marktes beobachtet worden. Der Schaden beträgt 1,60 Euro. (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen