Samstag, 10. September 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 10. September 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 10. September 2016
Verkehrsunfall zwischen Imbisswagen und LKW
SCHWAIGHAUSEN. Am 09.09.2016 ereignete sich gegen 12:40 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße MN 15. Hierbei öffnete sich während der Fahrt eine seitlich angebrachte Klappe eines Imbisswagens. Der entgegenkommende LKW konnte trotz eines Ausweichmanövers einen Zusammenstoß nicht verhindern, sodass die Klappe des Imbisswagens gegen die Fahrerkabine des LKW prallte. Der Fahrer des Lkw erlitt hierbei leichte Schnittverletzungen durch die Splitter der beschädigten Seitenscheibe. Der Fahrer des Imbisswagens blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. (PI Memmingen)
Anzeige
Exhibitionistische Handlung im Kurpark
BAD WÖRISHOFEN. Eine 87 jährige Dame begegnete am Freitagabend im Kurpark einem unbekannten ca. 50 Jahre alten Mann mit entblößten Glied. Dieser lief der Dame hinterher und näherte sich ihr immer weiter mit heruntergelassener Hose. Glücklicherweise kam gerade ein anderer junger Mann des Weges. In diesem Moment verschwand der Täter. Die Dame beschrieb den Täter weiterhin als ca. 1,80 m groß, Arbeitshose und -schuhe mit hellblauer Jacke. Mögliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen entgegen (Tel. 08247/9680-0) (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Vorfahrtmissachtung führt zu Verkehrsunfall
MARKT WALD. Am Freitag, den 09.09.2016, gegen 10:15 Uhr missachtete ein 20jähriger Laubener gegen 10:15 Uhr in der Christoph – Scheiner - Straße die Vorfahrt einer 46 – jährigen Pkw – Lenkerin aus Ludwigshafen, welche auf der Staatsstraße 2026 in Richtung Markt Wald fuhr. An den am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 4000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.( PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen