Samstag, 3. September 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 3. September 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 3. September 2016
Motorradunfall auf der B16
MINDELHEIM. Am Freitag in der Mittagszeit kam es auf der B 16 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer alleinbeteiligt stürzte. Der 33- jährige kam aufgrund eines Fahrfehlers auf der Geraden nach rechts von der Fahrbahn ab und kam zu Fall. Hierbei verletzte er sich leicht. Am Motorrad entstand ein geringer Sachschaden in Form von Kratzern. Der Schaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. (PI Mindelheim)
Anzeige
Verkehrsunfall mit verletzter Person
MEMMINGEN. Am Freitag, 02.09.16, gegen 10.15 Uhr, übersah eine 32jährige Pkw-Fahrerin in der Max-Planck-Straße beim Abbiegen nach rechts einen vorfahrtsberechtigen 23jährigen Radfahrer. Der Radfahrer kam dadurch zum Sturz, verletzte sich an der Schulter und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen verbracht werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 2200 Euro. (PI Memmingen)
Anzeige
Ertappter Fahrraddieb
MEMMINGEN. Am Samstag, 03.09.16, gegen 00.30 Uhr, kontrollierte eine Streife der PI Memmingen in der Sedanstraße einen 17jährigen Radfahrer, da dieser ohne Licht unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich, nach einer Abfrage der Rahmennummer im polizeilichen Fahndungssystem, heraus, dass das Fahrrad als gestohlen gemeldet war. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Den Dieb erwartet eine Anzeige (PI Memmingen)
Anzeige
Verkehrsunfall
TÜRKHEIM. Am Spätnachmittag des 02.09.2016 kam es in der Ettringer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Eine 79jährige Pkw-Lenkerin aus dem Unterallgäu, missachtete beim Einfahren von der Holzteilstraße in die Ettringer Straße, die Vorfahrt einer 29jährigen Pkw-Fahrerin aus Türkheim. Durch den Verkehrsunfall entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 12000 Euro. (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen