Sonntag, 4. September 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 4. September 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 4. September 2016
Drogenfahrt deckt weitere Straftaten auf
TÜRKHEIM. Am Samstagnachmittag wurde ein 16 - jähriger Mofa - Fahrer in der Kapuzinerstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnten drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem 16 - jährigen festgestellt werden. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Da bei dem 16 - jährigen zudem geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden werden konnten, wurde anschließend die Wohnung des Mofa - Fahrers durchsucht. Hierbei konnten noch geringe Mengen Betäubungsmittel, ein Schlagring, sowie ein Butterflymesser sichergestellt werden. Schon der Besitz solcher Gegenstände ist strafbar. Anschließend wurde noch eine Blutentnahme bei dem 16 - jährigen durchgeführt. Es wurden Ermittlungen wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetzes, dem Waffengesetz und dem Straßenverkehrsgesetz eingeleitet. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Sturz aus 3 Meter Höhe
TÜRKHEIM. Am Samstagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, stürzte ein 7-jähriger Junge vom Sprungturm in Türkheim. Der Junge rutschte beim Erklimmen des 3-Meter-Sprungtrums ab und stürzte zu Boden. Hierbei zog er sich eine Prellung am Kopf zu und wurde zur weiteren Abklärung ins Klinikum Kaufbeuren verbracht. Fremdverschulden konnte aufgrund von Zeugenaussagen ausgeschlossen werden. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Verkehrsunfall in Bahnunterführung
MEMMINGEN. Am Samstag, 03.09.2016, gegen 16:40 Uhr, kam es in der Bahnunterführung in der Augsburger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern. Eine 56-jährige Frau aus Memmingen befuhr die Unterführung ordnungsgemäß auf ihrem Fahrstreifen, als ihr dort ein 20-jähriger Radfahrer auf ihrer Spur entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem beide Radfahrer leicht verletzt wurden. Eine schlimmere Verletzung der Radfahrerin konnte aufgrund des vorbildlich getragenen Schutzhelms glückerweise verhindert werden. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen