Freitag, 16. September 2016

Wolfertschwenden: 8-jähriger bei Fahrradunfall schwerverletzt

Wolfertschwenden: 8-jähriger bei Fahrradunfall schwerverletzt
Symbolfoto
In den späten Nachmittagsstunden des Donnerstag, 15.09.2016, befuhr ein Achtjähriger mit seinem Fahrrad den Weg An der Pfarrpfründe in westlicher Fahrtrichtung. Hier kam er vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einer Rechts-Links-Rechts-Kurve nach rechts auf die angrenzende Wiese ab und blieb mit der rechten Seite seines Lenkers an einem dort befindlichen Baum hängen. 
Anzeige
Aufgrund des Zusammenpralls mit dem Baum überschlug sich der Junge und kam in der Wiese zum Liegen. Ein Zeuge, welcher den Vorfall beobachtete, informierte sofort Rettungskräfte sowie die Eltern des Jungen. Wegen Verdacht auf Schlüsselbein- und Hüftfraktur wurde er mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen verbracht. An dem Fahrrad entstand geringer Sachschaden. Der Junge trug glücklicherweise einen Fahrradhelm. (PI Memmingen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen