Mittwoch, 5. Oktober 2016

Bad Waldsee: 14-jähriger verursacht Scheunenbrand

Bad Waldsee: 14-jähriger verursacht Scheunenbrand
Symbolfoto
Bad Waldsee - Reute (ots) - Einen Scheunenbrand im Bereich Spätenhof hat ein 14-jähriger Jugendlicher am Montag, kurz nach 15.00 Uhr, verursacht. Möglicherweise hatte eine weggeworfene Zigaretten-Kippe in der Scheune gelagertes Heu entzündet, worauf der Stadel nahezu vollständig abbrannte. Ein Wohnwagen sowie ein Anhänger, die in der Scheune untergestellt waren, wurden ebenfalls von den Flammen zerstört. 
Anzeige
Es entstand Sachschaden von zirka 20.000 Euro. Die Feuerwehren aus Bad Waldsee und Reute/Gaisbeuren waren mit insgesamt 32 Mann vor Ort. Der 14-jährige Tatverdächtige konnte später in Tatortnähe angetroffen und in der Folge von Polizeibeamten mit Unterstützung eines Feuerwehrmannes vorläufig festgenommen werden. Der Jugendliche räumte anschließend sein Fehlverhalten ein.
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen