Sonntag, 2. Oktober 2016

Lingenfeld: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Lingenfeld: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person
Foto: Polizei
Lingenfeld (ots) - Am 01.10.2016 gegen 12:45 Uhr befuhr eine 28 Jahre alte Frau aus Lingenfeld mit ihrem PKW die L507 in Richtung Römerberg. In der Linkskurve in Höhe der Einfahrt zum Baggersee kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die Frau wurde durch den Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Germersheim und Lingenfeld befreit werden. Die Fahrerin trug schwere Kopfverletzungen davon und wurde mittels Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Mannheim verbracht. 
Anzeige
Nach Einschätzung der Notärztin bestand Lebensgefahr. Das Fahrzeug wurde bei dem Aufprall vollkommen zerstört. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 10.000 EUR. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich eindeutige Hinweise auf eine deutliche Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit in dem Unfallbereich. Des Weiteren war es zum Unfallzeitpunkt regnerisch, sodass die nassen Fahrbahnverhältnisse in Kombination mit der gefahrenen Geschwindigkeit als Unfallursache angenommen werden können. Nach Auskunft des Klinikums am Folgetag ist die Fahrerin außer Lebensgefahr.
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen