Mittwoch, 26. Oktober 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 26. Oktober 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 26. Oktober 2016
Verkehrsunfall
SONTHOFEN. Gestern, kurz vor Schulbeginn, befuhren zwei Pkw-Fahrerinnen die Freibadstraße in südlicher Fahrtrichtung. Aufgrund eines haltenden Schulbusses und eines dahinter wartenden Pkws kam es zu einem kleinen Stau. Beide Pkw-Fahrerinnen blieben ebenfalls stehen. Schließlich entschied sich die im hinteren Fahrzeug wartende 44-jährige Pkw-Fahrerin auszuscheren und an der Fahrzeugschlange vorbeizufahren. Als sie sich auf Höhe der vor ihr wartenden 58-jährigen Pkw-Fahrerin befand, fuhr diese, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten, ebenfalls heraus. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Schaden von 5000 Euro. (PI Sonthofen)
Anzeige
Unvorsichtig Fahrertür geöffnet
SONTHOFEN. Gestern Mittag öffnete in der Hirschstraße ein 32-jähriger Pkw-Fahrer seine Fahrertür so abrupt, dass ein 56-jähriger Fahrradfahrer nicht mehr ausweichen konnte und gegen die geöffnete Tür knallte. Hierbei verletzte er sich an der Schulter. Am Fahrrad entstand ein Schaden von ca. 350 Euro. (PI Sonthofen)
Anzeige
Fahren ohne Fahrerlaubnis
DIETMANNSRIED. Auf einem Parkplatz der BAB A 7 beim Allgäuer Tor kontrollierte eine Streife der Schleierfahndung Pfronten am 25.10.16 um 12.30 Uhr einen 72-jährigen Pkw-Fahrer. Dabei stellte sich heraus, dass diesem von einem Gericht die Fahrerlaubnis entzogen worden war. Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt. (PStF Pfronten)
Anzeige
Auffahrunfall mit drei Pkw
KEMPTEN. Bei einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen in St. Mang wurden drei Pkw beschädigt. Eine 29 Jahre alte Fahrzeuglenkerin musste mit ihrem Pkw verkehrsbedingt abbremsen. Eine unmittelbar nachfolgende 26 Jahre alte Fahrerin erkannte die Situation und brachte ihren Pkw hinter der 29 Jährigen zum Stillstand. Ein 18 Jahre alter Fahranfänger reagierte wohl zu spät und fuhr mit seinem Pkw auf den Pkw der 26 Jahre alten Dame auf und schob diesen noch auf den ersten Pkw auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. (PI Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen