Sonntag, 16. Oktober 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 16. Oktober 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 16. Oktober 2016
Verkehrsunfall
BUCHLOE. Am Samstag, dem 15.10.2016 gegen 12.40 h kam es an der Abfahrt der B 12 auf die S 2035, Lindenberg - Jengen, zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Dabei missachtete ein 66-jähriger Pkw-Lenker, der die Abfahrt der B 12 befuhr, den vorfahrtsberechtigten Pkw einer 27-Jährigen, die dabei leicht verletzt wurde. Gesamtsachschaden ca. 35000 Euro. (PI Buchloe)
Anzeige
Körperverletzung
KAUFBEUREN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es vor einer Disco am Ringweg zu einer Körperverletzung. Der Beschuldigte ging mit einer Flasche auf den Geschädigten los und schlug sie ihm auf den Kopf. Eine weitere Person versuchte zu schlichten und schnitt sich an der anschließend gebrochenen Flasche und verletzte sich ebenfalls an seiner Hand. Den Beschuldigten erwartet nun eine Strafanzeige. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Verkehrsunfall
IRSEE. Am frühen Samstagnachmittag ereignete sich auf der OAL 12 zwischen Eggenthal und Irsee kurz vor dem Ortseingang zu Irsee ein Verkehrsunfall. Eine 18-Jährige Fahranfängerin kam mit ihrem Pkw, vermutlich wegen leicht überhöhter Geschwindigkeit, in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Ihr Pkw kippte dabei zur Seite. Die junge Frau wurde nur leicht verletzt und konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien. Zum Glück fuhr zufälligerweise privat ein Notarzt vorbei, der sich um die Verunfallte kümmern konnte. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Geburtstagsparty in der Parkanlage gerät außer Kontrolle
FÜSSEN. Am Abend des 15.10.2016 feierten mehrere Schüler im Baumgarten eine private Geburtstagsparty unter freiem Himmel. Nachdem mehrere Personen, die nach derzeitigen Erkenntnissen nicht eingeladen waren, hinzukamen und einiges an Alkohol (2 Kästen Bier, 7 Flaschen Vodka und mehrere Mischgetränke) mitbrachten, eskalierte die kleine Feier. Mindestens ein Minderjähriger erlitt eine Alkoholvergiftung. Die Örtlichkeit wurde komplett vermüllt zurückgelassen. Nun müssen sich die verantwortlichen Schüler die Kosten für die Reinigung der Parkanlage teilen. Die Polizei Füssen hat außerdem die Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Jugendschutzgesetz aufgenommen. Hinweise wer den Alkohol (insbesondere den Vodka) mitgebracht hat, bitte direkt an die Polizei Füssen (Tel.: 08362-9123-0) melden. (PI Füssen)
Anzeige
Junger Mann muss Führerschein abgeben
FÜSSEN. In den frühen Morgenstunden des 16.10.2016 wurde in der Augsburger Straße in Füssen ein 28-jähriger Mann im Rahmen einer Verkehrskontrolle festgestellt, der offensichtlich zu tief ins Glas geschaut hatte, denn ein Test ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Aufgrund dessen musste er seinen Pkw an Ort und Stelle stehen lassen und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Falls sich ein Ergebnis von über 1,1 Promille bestätigt, muss der junge Mann mit einer Geldstrafe in Höhe eines Monatslohnes, sowie einem Führerscheinentzug von rund 10 Monaten rechnen. (PI Füssen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen