Dienstag, 25. Oktober 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 25. Oktober 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 25. Oktober 2016
Gefälschten Führerschein sichergestellt
DIETMANNSRIED. Auf dem Parkplatz der A7 beim Allgäuer Tor kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 24.10.16 einen 40 Jahre alten italienischen Gastronom. Der Mann legte den Beamten einen gefälschten italienischen Führerschein vor. Den Führerschein stellten die Beamten sicher, den Besitzer vernahmen sie wegen Urkundenfälschung. Sein Fahrzeug musste der 40-Jährige stehen lassen. (PStF Pfronten)
Anzeige
Unfallflucht
DURACH. In der Nacht vom 23.10.2016 auf den 24.10.2016 wurde in der Mittagstraße in Durach ein blauer Ford Focus angefahren. Der Pkw parkte auf Höhe des Wendekreises. Es entstand ein nicht unerheblicher Schaden im Bereich des hinteren rechten Kotflügels. Die Verkehrspolizei bittet um Hinweise unter 0831/99092050. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)
Anzeige
Unfallflucht
KEMPTEN. Bereits am Freitag, 21.10.2016, wurde in der Zeit zwischen 13.00 und 14.00 Uhr auf dem Parkplatz des Edeka in der Lindauer Straße ein Pkw angefahren. Die geparkte Mercedes C-Klasse wurde hierbei an der hinteren linken Tür nicht unerheblich beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 4000 Euro beziffert. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Kempten unter 0831/9909-2050 zu melden. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen