Donnerstag, 27. Oktober 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 27. Oktober 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 27. Oktober 2016
Bei Wohnungsdurchsuchung Betäubungsmittel aufgefunden
DIETMANNSRIED. Eine Wohnungsdurchsuchung, die ursprünglich zur Auffindung und Sicherstellung einer Fahrerlaubnis durchgeführt werden sollte, brachte am gestrigen Mittwochmorgen noch weitere unerlaubte bzw. entwendete Gegenstände hervor. Rund 70 Gramm Marihuana, Hanfsamen und geringe Mengen Amphetamin sowie ein Straßenverkehrsschild kamen bei dem 33-Jährigen zum Vorschein. Der Mann wurde angezeigt, die Kriminalpolizei Kempten ermittelt. (PP Schwaben Süd/West)
Anzeige
Rund 200 Gramm Marihuana sichergestellt
KEMPTEN. Einer Personenkontrolle zu Fuß zu entziehen versuchte ein 18-Jähriger in Thingers. Er konnte von den Beamten jedoch eingeholt und gestellt werden. Dabei kamen der Flüchtige und ein Beamter zu Sturz, der sich dabei eine Abschürfung am Handgelenk zuzog. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden bei dem jungen Mann rund 200 Gramm Marihuana aufgefunden. Ferner brachte die Durchsuchung seiner Wohnung diverse Betäubungsmittelutensilien zum Vorschein. Die Kriminalpolizei Kempten hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (PP Schwaben Süd/West)

Verkehrsunfall
IMMENSTADT. Am Mittwoch, gegen 09.00 Uhr, wollte 51-jährige Pkw-Fahrerin in den Kreisverkehr in der Sonthofener Straße einfahren, übersah dabei eine, bereits im Kreisverkehr befindliche 42-jährige Fahrzeuglenkerin und stieß mit dieser zusammen. Der Gesamtschaden beträgt rund 1.100 Euro. (PI Immenstadt)
Anzeige
Verkehrsunfall
IMMENSTADT. Am Mittwoch, gegen 12.10 Uhr, wollte ein 24-Jähriger mit seinem Lkw und Anhänger aus einer Grundstücksausfahrt in die Bahnhofstraße nach links einbiegen, übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten Pkw eines 53-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. (PI Immenstadt)

Verkehrsunfall
IMMENSTADT. Am Mittwoch, gegen 22.00 Uhr, befuhr ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad die Sudetenstraße. Hierbei verlor er auf nasser Fahrbahn den Halt und stürzte. Er wurde nicht verletzt, an seinem Leichtkraftrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. (PI Immenstadt)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Sachschaden
SONTHOFEN. Gestern Vormittag kam es zu einem Verkehrsunfall in der Hans-Böckler-Straße. Eine 27-jährige Pkw-Fahrerin war aufgrund Unachtsamkeit an einer Ampel auf zwei bereits wartende Fahrzeuge aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralles wurden die Fahrzeuge aufeinander geschoben. Der Sachschaden lag bei ca. 6.000 Euro; verletzt wurde niemand. (PI Sonthofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen