Mittwoch, 16. November 2016

Memmingen: Christbaum auf dem Marktplatz über 36 Jahre alt - 1. Wahlkampfgeschenk von Dr. Ivo Holzinger

Memmingen: Christbaum auf dem Marktplatz über 36 Jahre alt - 1. Wahlkampfgeschenk von Dr. Ivo Holzinger
Die Fichte ist rund 15 Meter hoch und wiegt knapp fünf Tonnen. (Foto: Alexandra Wehr/Pressestelle Stadt Memmingen)
Über 36 Jahre ist der diesjährige Christbaum auf dem Marktplatz im Garten der Familie Gudd in Steinheim gewachsen. „Im ersten Wahlkampf von Oberbürgermeister Dr. Holzinger haben wir an einem SPD-Stand in der Fußgängerzone den Fichtensetzling überreicht bekommen“, erinnert sich Angelika Gudd, als Mitarbeiter der Stadtgärtnerei den Baum in ihrem Garten fällen, um ihn auf den Marktplatz zu bringen. „Der Baum stand frei und hatte Licht. Wir haben ihn unser Parteibäumchen genannt.“ Das Bäumchen ist heute etwa 15 Meter hoch, wiegt fast fünf Tonnen und ist ein ganz besonderes Abschiedsgeschenk für den Oberbürgermeister zum Ende seiner 36-jährigen Amtszeit. 
Anzeige
„Ich freue mich sehr, dass die Familie Gudd den kleinen Setzling all die Jahre so gut gepflegt hat, dass er so schön und ebenmäßig gewachsen ist“, betont Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger, der die beeindruckende Aktion des Baum-Aufstellens auf dem Marktplatz mit einigen anderen Zuschauern verfolgt hat. Rund 500 Lichter und etwa 60 Kugeln in drei Größen werden die Steinheimer Fichte schmücken. Bis Anfang Januar bleibt der Christbaum vor dem Rathaus auf dem Memminger Marktplatz stehen.
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen