Mittwoch, 30. November 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 30. November 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 30. November 2016
Einbruchdiebstahl in Tankstelle
RETTENBERG. In der Nacht vom 28.11.2016 auf den 29.11.2016 im Zeitraum 19.00 Uhr bis 06.45 Uhr brachen unbekannte Täter in die Tankstelle AVIA in Rettenberg, Burgberger Straße ein. Der oder die Täter entwendeten dabei Bargeld und Zigaretten im Wert von ca. 3.000 Euro. Bei dem Einbruch entsteht zusätzlich ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Die Polizei bittet unter Tel. 08323 - 96 100 die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise, die zur Klärung der Tat beitragen können. (PI Immenstadt)
Anzeige
Opferstockaufbruch
IMMENSTADT. Am Samstag, den 26.11.2016 zwischen 11.00 Uhr und 16.30 Uhr haben unbekannte Täter oder ein bekannter Täter den Opferstock der St. Nikolaus Kirche in Immenstadt, Marienplatz aufgebrochen und dabei einen Schaden von ca. 100 Euro verursacht. Der entwendete Geldbetrag beläuft sich auf ca. 10 Euro und steht in keinem Verhältnis zum Sachschaden. Auch hier bittet die Polizei Immenstadt um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Klärung der Tat beitragen können unter der Tel. 08323 - 96 100. (PI Immenstadt)

Gas und Bremspedal verwechselt
KEMPTEN. Eine 42 Jahre alte Altenpflegerin verwechselte beim Ausparken am gestrigen Vormittag in der Kaufbeuerer Straße das Brems- mit dem Gaspedal ihres Pkw. Zunächst streife die Fahrerin einen ebenfalls geparkten Pkw und prallte dann frontal in einen abgestellten Lkw, welcher der Irrfahrt ein Ende machte. Rund 6.000 Euro Sachschaden entstand bei dem Unfall. Die versierte Fahrerin blieb unverletzt. (PI Kempten)
Anzeige
Radfahrerin übersehen
SONTHOFEN. Am Dienstagvormittag befuhr ein 87-jähriger Pkw-Fahrer die Burgsiedlung und wollte an deren Ende nach rechts auf die B308 in Richtung Sonthofen abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah er eine rechts neben ihm fahrende 66-jährige Radfahrerin und fuhr sie um. Bei dem Zusammenstoß wurde die Radfahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 230 Euro. (PI Sonthofen)

Vorfahrt übersehen
SONTHOFEN. Die Serra-Kreuzung ist noch nicht mal ganz fertiggestellt und schon hat es das erste Mal gekracht. Eine 33-jährige Pkw-Fahrerin wollte, aus der Hans-Böckler-Straße kommend, nach links in Richtung Brüchlekreuzung abbiegen und übersah dabei eine von dort kommende vorfahrtsberechtigte 22-jährige Pkw-Fahrerin. Durch den Anprall wurde die Unfallverursacherin gegen den Pkw eines 46-jährigen Mannes geschleudert, welcher gerade aus der Albert-Schweitzer-Straße herausfahren wollte. (PI Sonthofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen