Donnerstag, 24. November 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 24. November 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 24. November 2016
Wildunfall
KLEINKITZIGHOFEN. Am späten Mittwochabend fuhr eine 52-jährige Frau aus Lamerdingen mit dem Pkw von Buchloe Richtung Kleinkitzighofen. In einer Linkskurve Höhe des Mischwaldes stieß die Lenkerin mit einem querenden Reh zusammen. Am Fahrzeug entstand kein Schaden, das Reh lief weiter. (PI Buchloe)
Anzeige
Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Radfahrerin
MARKTOBERDORF. Prellungen zog sich gestern Nachmittag eine 15-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in der Schwabenstraße zu. Die Schülerin radelte auf dem Radweg entlang der Schwabenstraße entgegen der Fahrtrichtung stadtauswärts. Ein auf der Xaver-Martin-Straße an die Schwabenstraße heranfahrender 32-jähriger Pkw-Fahrer erkannte die Radfahrerin zu spät und stieß mit dieser zusammen. Die 15-jährige stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Das Fahrrad blieb unbeschädigt. An dem Pkw entstand lediglich geringer Sachschaden. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer
MARKTOBERDORF. Verletzungen im Gesicht zog sich gestern Nachmittag ein 27-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Schwabenstraße zu. Ein 32-jähriger Pkw-Fahrer fuhr rückwärts aus einer Hofausfahrt auf die Schwabenstraße ein. Dabei übersah der Fahrer einen auf dem Radweg stadtauswärts radelnden Radfahrer und stieß mit diesem zusammen. Der verletzte Radfahrer wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Pkw sowie an dem Fahrrad entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 200 Euro. (PI Marktoberdorf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen