Donnerstag, 10. November 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 10. November 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 10. November 2016
Bei glatter Straße mit Sommerreifen unterwegs
BAD WÖRISHOFEN. Am Morgen des 09.11.16 wollte ein 24-jähriger Mann aus dem Raum Augsburg mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2518 von Kirchdorf in Richtung Mindelheim fahren. Nach eigenen Angaben kam er aufgrund Eisglätte auf gerader Fahrbahn kurz vor Sankt Anna ins Schleudern. Er drehte sich eineinhalbmal um die eigene Achse und schleuderte nach links in eine dortige Leitplanke. Der Fahrzeugführer blieb bei dem Unfall unverletzt, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von ca. 10.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Pkw des jungen Mannes noch mit Sommerreifen ausgerüstet war. Den Unfallverursacher erwartet daher eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Alkoholisiert Pkw gefahren
TÜRKHEIM. Heute, kurz nach Mitternacht, wurde ein 48-Jähriger, der mit seinem Pkw unterwegs war, einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt. Ein Schnelltest erbrachte einen Wert über 0,5 Promille. Zur beweissicheren Feststellung des Alkoholgehaltes musste eine Blutentnahme veranlasst werden. Sollte sich der Wert bestätigen, muss der Mann mit einem Bußgeld, einem Fahrverbot und Punkten rechnen. (PI Bad Wörishofen)

Fenster eingeschlagen
DIRLEWANG. Am frühen Donnerstagmorgen wurden im Ortsteil Altensteig an einem Wohnhaus in der Adlerstraße zwei Fenster durch einen unbekannten Täter eingeschlagen. Derzeit geht die Polizei nicht von einem Einbruchsversuch – vielmehr von einer Sachbeschädigung aus. Die Tatzeit war ungefähr zwischen 03:30 und 03:45 Uhr. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 08261 /76850. (PI Mindelheim)
Anzeige
Sachbeschädigung an Kfz
MEMMINGEN. Am Dienstag, 08.11.2016, zwischen 14.15 und 16.30 Uhr wurde in der Weberstraße ein geparkter Pkw Skoda, Farbe Grau, durch unbekannten Täter beschädigt. Die Beifahrerseite wurde vermutlich mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen, Tel. 08331/1000. (PI Memmingen)

Sachbeschädigung
MEMMINGEN. In der Nacht vom 08.11. auf 09.11.2016 wurde in der Schlossergasse ein faustgroßer Stein durch unbekannten Täter in ein Fenster des Welfenhauses geworfen. Die Scheibe ging hierbei zu Bruch. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen, Tel. 08331/1000. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen