Samstag, 31. Dezember 2016

Jengum: Pferdetransporter prallt gegen Baum - Hankens-Witwe am Steuer

Jengum: Pferdetransporter prallt gegen Baum - Hankens-Witwe am Steuer
Foto: Feuerwehr Leer
Jemgum (ots) - Auf der Hofstraße in Jemgum hat sich am Samstagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet bei dem die 56-jährige Fahrerin eines Kleinlasters eingeklemmt und verletzt wurde. Der Pferdetransporter war am Ortsausgang von Jemgum (in Fahrtrichtung Midlum) aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit einem Baum kollidiert. Ersthelfer waren sofort zur Stelle und kümmerten sich um die eingeklemmte aber ansprechbare Fahrerin und alarmierten die Rettungskräfte. Feuerwehr und Rettungsdienst waren dann wenige Minuten später vor Ort. 
Anzeige
Die Einsatzkräfte mussten mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät die Fahrertür öffnen. Die 56-jährige Frau aus Filsum konnte dann ohne weiteren technischen Einsatz befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden. Sie wurde zur weiteren Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen oder Tiere befanden sich nicht im Fahrzeug. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle bis nach Abschluss der Bergungsarbeiten weiter ab. Für die Reinigung der u.a. mit Öl und Betriebsstoffen verschmutzen Fahrbahn wurde eine Spezialfirma angefordert.
Redaktion: Nach Informationen verschiedener Media soll sich die Witwe des verstorbenen XXL-Friesen am Steuer gesessen haben.
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen