Dienstag, 20. Dezember 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 20. Dezember 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 20. Dezember 2016
Schneemann verletzt Frau
WERTACH. Eine Studentengruppe aus Erlangen übernachtete auf einer Alpe in der Nähe von Wertach. Am Sonntagabend bauten sie einen ca. 250 cm großen Schneemann, bestehend aus drei Schneekugeln. Am Montagmittag wollten sie vor dem Schneemann ein Gruppenfoto machen. Ohne Fremdeinwirkung löste sich die oberste Kugel, rollte nach vorne und traf eine direkt darunter stehende 25-Jährige. Diese erlitt dadurch Verletzungen am Oberkiefer, ein HWS und Prellungen. (PI Immenstadt)
Anzeige
Verkehrsunfall
IMMENSTADT. Am Montagmittag befuhr ein 45-Jähiger mit seinem Lkw-Gespann die Abfahrt der B 19 in Richtung Stein. In der Rechtskurve kam die nicht ausreichend gesicherte Ladung im Auflieger ins Kippen. Der Rahmen des Aufliegers wurde dadurch komplett verbogen. Als der Lkw zu kippen drohte, wurde dieser mittels eines Radladers gestützt sowie die Ladung in einen anderen Lkw umgeladen. Der Schaden am Lkw beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. (PI Immenstadt)

Fahren ohne Fahrerlaubnis
OBERSTAUFEN. Während einer Lasermessung am Montag auf der Staatstraße 2005 im Ortsteil Weißach wurde ein Pkw-Fahrer mit Anhänger festgestellt, welcher einen Führerschein der Klasse B besaß. Für das Gespann hätte er einen Führerschein der Klasse BE benötigt. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden. Gegen den Fahrer ergeht Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, gegen den Halter des Gespanns eine Anzeige wegen Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis. (PSt Oberstaufen)
Anzeige
Verkehrsunfallflucht
KEMPTEN. Am Montag, gegen 14 Uhr, befuhr ein Pkw VW Golf die Duracher Straße in Richtung Stadtmitte. An der Kreuzung zur Hanebergstraße bog der Pkw nach rechts ab. Aufgrund querender Fußgänger musste die VW-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten. Ein dahinter fahrender roter Pkw erkannte den wartenden Pkw zu spät und prallte in die linke hintere Ecke des VW Golf. Danach hielt der rote Pkw nach dem Kreuzungsbereich kurz an, um danach die Unfallörtlichkeit in unbekannte Richtung zu verlassen. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen