Samstag, 17. Dezember 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 17. Dezember 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 17. Dezember 2016
Körperverletzung
KAUFBEUREN. Am 17.12.2016, gegen 00:30 Uhr, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren. Hierbei wurden ein 22-Jähriger und ein 19-Jähriger von zwei bislang unbekannten männlichen Personen geschlagen. Die Täter flüchteten anschließend vom Tatort. Sachdienliche Hinweise werden an die PI Kaufbeuren unter Tel. 08341/933-0 erbeten. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Nackte Frau auf Polizeiwache
KAUFBEUREN. Am frühen Samstagmorgen gegen 06.00 Uhr erschien eine 36 Jahre alte, den Beamten schon bekannte Frau, splitterfasernackt und erheblich alkoholisiert auf der Wache. Ihre hysterischen Äußerungen waren nicht zu verstehen. Nach einigem hin und her ließ sich die Nackte per Rettungswagen begleitet von einer Streife freiwillig ins Krankenhaus transportieren. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Diebstahl aus Pkw
KAUFBEUREN. Unbekannt entwendeten in der Zeit vom Donnerstagmittag bis Freitagmorgen aus einem am Innovapark oder in der Krokusstraße abgestellten Pkw Renault Scenic vermutlich nach Überwinden des elektrischen Schließmechanismus einen MP3-Player Apple iPod Nano, zwei USB-Sticks und ein Verbindungskabel im Gesamtwert von 120 €. Zeugenhinweise bitte unter Tel. 083419330 an die Polizeiinspektion Kaufbeuren. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Unter Drogeneinfluss am Steuer
PFRONTEN. Am frühen Samstagmorgen wurde gegen 04.20 Uhr ein 19-jähriger Kfz-Lenker aus dem Außerfern von der Polizei in der Allgäuer Straße in Pfronten angehalten und kontrolliert. Der junge Mann zeigte deutliche Anzeichen für vorausgegangen Drogenkonsum. Der Fahranfänger musste sich einer Blutentnahme unterziehen, die Weiterfahrt wurde ihm für den Sonntag untersagt. (PI Füssen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen