Samstag, 3. Dezember 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 3. Dezember 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 3. Dezember 2016
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
UNTERRIEDEN. Am Freitag, 02.12.2016, gegen 19.15 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Pkw-Führer die Kreisstraße von Bedernau in Fahrtrichtung Unterrieden. Hierbei kam ihm ein dunkelfarbener Kleinwagen entgegen, welcher beim Vorbeifahren gegen den linken Außenspiegel des entgegenkommenden Pkws stieß und diesen erheblich beschädigte. Der 33-Jährige hielt an der Unfallstelle an, während der andere Pkw, kurz abbremste und dann in Richtung Bedernau wegfuhr und somit nicht seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkam. Der Schaden an dem Pkw wird auf ca. 400.- Euro geschätzt. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Mindelheim (Tel. 08261-76850) in Verbindung zu setzen. (PI Mindelheim).
Anzeige
Unfallflucht - Zeugen gesucht
MEMMINGEN. Am Freitag, den 02.12.2016, kam es in Memmingen zu zwei Unfallfluchten. Eine Pkw-Fahrerin parkte ihr Fahrzeug gegen 13:30 Uhr auf einem Parkplatz in der Krautstraße. Als sie gegen 16:00 Uhr zurückkehrte, wiesen die hintere Stoßstange sowie der Kofferraumdeckel einen Schaden in Höhe von 500 Euro auf. Zwischen 07:30 Uhr und 07:50 Uhr stellte ein 34-Jähriger sein Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Kinderbetreuungsheimes in der Lindenbadstraße ab. In diesem Zeitraum wurde sein Pkw vermutlich beim Ein-oder Ausparkvorgang touchiert. Hierdurch entstand ein erheblicher Sachschaden von 2500 Euro an der linken Fahrzeugfront. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich um einen roten Pkw. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter 08331/1000 zu melden. (PI Memmingen)
Anzeige
Fichten entwendet
BAD WÖRISHOFEN. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden aus dem Lichthof der Kirche St. Ulrich in der Gartenstadt vier ca. 2,50 m hohe Fichten entwendet, die dort als Adventsschmuck an den dortigen Laternen angebracht waren. Der Schaden beträgt ca. 100,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter der Tel: 08247/96800 (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen