Freitag, 20. Januar 2017

Memmingen: Fahrzeug gestohlen und Unfall verursacht – Wer hat etwas beobachtet?

Memmingen: Fahrzeug gestohlen und Unfall verursacht – Wer hat etwas beobachtet?
Foto: Polizei
Heute Früh wurde im Altstadtbereich ein auffälliges rotes Auto gestohlen, nachdem die Fahrerin dies kurz verlassen hatte. Ein Unbekannter fuhr damit weg. Einige Zeit später wurde es mit einem frischen Unfallschaden aufgefunden. Wer hat die Tat, das Auto während der Fahrt oder den Unfall beobachtet? Kurz vor 5 Uhr hatte eine Zeitungsausträgerin ihr Auto in der Kuttelgasse Höhe Schmelzgäßle abgestellt und trug Zeitungen zu den Haushalten, wobei sie den Schlüssel im Zündschloss stecken gelassen hatte. In dem Moment in dem die Frau zu ihrem Wagen zurückkam, saß bereits ein möglicherweise betrunkener Mann auf dem Fahrersitz und fuhr die Kuttelgasse in Richtung Bahnhofstraße davon. Der Dieb wird auf rund 20 Jahre geschätzt. Die zurückbleibende Frau sah noch zwei weitere Männer in das Auto einsteigen und informierte sofort die Polizei.
Anzeige
Gegen 8.30 Uhr meldete sich ein Anwohner der Straße An der Mauer bei der Polizei, der einen nahe abgestellten Pkw meldete. Er kam ihm verdächtig vor. Bei der Überprüfung stellte sich schnell heraus, dass es sich dabei um den zuvor gestohlenen Pkw handelte. Dieser weist nun im hinteren Bereich der linken Fahrzeugseite einen frischen Unfallschaden auf, den vermutlich der noch unbekannte Fahrer während seiner Fahrt verursachte. Die Schadenshöhe dürfte mehrere tausend Euro betragen.
Anzeige
Die Memminger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Fahrzeugdiebstahl und zur Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten bitten unter der Rufnummer (08331) 100-0 um Hinweise. Wem ist der rote VW Caddy mit Memminger Kennzeichen heute zwischen 5 und 8 Uhr aufgefallen? Wer hat an einem Zaun, einer Mauer, oder ähnlichen Gegenstand seit heute Morgen eine Beschädigung, an der roter Farbanrieb sichtbar ist. (PP Schwaben Süd/West)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen