Samstag, 14. Januar 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 14. Januar 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 14. Januar 2017
Streit zwischen Ehepaar
KEMPTEN. Am Freitagabend wurde eine Streife der PI Kempten zu einer Streitigkeit zwischen einem Ehepaar gerufen. Auslöser des Streites dürfte ersten Ermittlungen nach sein, dass die 50-jährige Ehefrau ihren 53-jährigen Ehemann aufforderte zum Rauchen auf den Balkon zu gehen. Da der alkoholisierte Ehemann im weiteren Verlauf des Streites handgreiflich gegenüber der Frau geworden ist, musste er noch am Abend die gemeinsame Wohnung verlassen. Zudem erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung. Die Frau wurde leicht verletzt. (PI Kempten)
Anzeige
Verkehrsunfall mit verletzter Person
BAD HINDELANG. Aufgrund der derzeitigen witterungsbedingten Straßenverhältnisse ereigneten sich am Freitag, den 13.01.2017, mehrere Verkehrsunfälle im Bereich der Polizei Sonthofen, wobei diese überwiegend Blechschäden nach sich zogen. Anders in der Früh gegen 06:50 Uhr: ein 20-jähriger Pkw-Fahrer kam auf der Jochstraße ins Rutschen und stieß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 35-Jährigen zusammen. Diese begab sich aufgrund der dabei entstandenen Verletzungen selbstständig ins Krankenhaus. Der Verursacher blieb unverletzt, an den Fahrzeugen entstand allerdings Sachschaden in Höhe von geschätzten 9000 Euro. (PI Sonthofen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen