Dienstag, 14. Februar 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 14. Februar 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 14. Februar 2017
Ungewollte Besucher im Kindergarten
Am Sonntagnachmittag kam es zu einem Hausfriedensbruch, als sich 3-5 männliche Personen, unberechtigterweise Zutritt zu einem Kindergarten im Füssener Westen verschafften. Die 15-20 Jahre alten, männlichen Personen gelangten über den Zaun auf das Gelände des Kindergartens und machten sich im Anschluss, an einer Hütte in der u.a. Spielzeuge aufbewahrt werden zu schaffen. Im weiteren Verlauf gelang es den Personen in den Kindergarten zu gelangen, wobei zwar nichts entwendet wurde, jedoch zumindest der Inhalt einer Getränkeflasche auf dem Fußboden ausgebreitet wurde. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel-Nr.: 08362-91230. (PI Füssen)
Anzeige
Verkehrsunfall beim Überholen
BIESSENHOFEN. Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro entstand gestern Früh bei einem Verkehrsunfall auf der B 12 zwischen Kaufbeuren und Marktoberdorf. Ein von Kaufbeuren in Richtung Marktoberdorf fahrender Klein-Lkw wurde von einem nachfolgenden Lieferwagen überholt. Dabei streifte der Lieferwagen den linken Außenspiegel des Klein-Lkw und beschädigte diesen. Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern setzte der Fahrer des Lieferwagens seine Fahrt in Richtung Kempten fort. Anhand des vom Geschädigten abgelesenen Kennzeichens konnte der unfallflüchtige Fahrer in Kempten gestellt werden. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Unerlaubte Müllablagerung
KAUFBEUREN. Am vergangenen Wochenende wurden an einer Baustelle in der Marktoberdorfer Straße, Ecke Apfeltranger Straße drei sogenannte „BigBags“ mit alten Asbestplatten, welche von einer Häuserfassade stammen, von unbekannten Personen entsorgt. Die drei großen, hellen Säcke haben ein Gesamtgewicht von mindestens 500 Kilogramm, sodass davon ausgegangen werden kann, dass mehrere Personen beim Abladevorgang tätig waren. Hinweise über den / die unbekannten Täter erbittet die Polizei Kaufbeuren unter der Telefonnummer 08341/933-0. (PI Kaufbeuren)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen