Montag, 20. Februar 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 20. Februar 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 20. Februar 2017
Pkw gegen Baum
WAAL. Am Nachmittag des 17.02.2017 kam es auf der Landstraße zwischen Unterdießen und Waal zu einem Verkehrsunfall. Hierbei befuhr ein 27-jähriger Mann aus Kempten die Landstraße in Richtung Waal. Aufgrund des zuvor einsetzenden Schneefalls war die Fahrbahn mit Schneematsch bedeckt. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei diesen Straßenverhältnissen kam der junge Fahrer nach einer Linkskurve mit seinem Pkw ins Schleudern. Sein Fahrzeug prallte im Straßengraben gegen einem Baum. Der Fahrzeugführer erlitt glücklicherweise nur leichte Blessuren, es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.500 Euro. Der Verunglückte muss nun mit einer Bußgeldanzeige rechnen. (PI Buchloe)
Anzeige
Werkstattwagen entwendet
BUCHLOE. Unbekannte Täter entwendeten im Tatzeitraum vom 17.02.17 bis zum 19.02.2017 aus einer unversperrten landwirtschaftlichen Maschinenhalle in Hausen einen gebrauchten mit Werkzeug bestückten Werkstattwagen. Der Entwendungsschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Fiel zur genannten Zeit eventuell ein verdächtiger Lieferwagen oder ein sonstiges zum Abtransport geeignetes Fahrzeug auf? Die Polizei Buchloe bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08241/96900. (PI Buchloe)
Anzeige
Einbruch in Einfamilienhaus
MARKTOBERDORF. Vergangenen Samstag, in der Zeit zwischen 19.00 Uhr und Mitternacht, gelangte ein bislang Unbekannter nach dem Aufhebeln einer Terrassentüre in ein Wohnhaus in der Simon-Baumann-Straße. Einige Zimmer wurden nach Schmuck und Bargeld durchsucht. Es wurden Schmuckstücke, ein geringer Bargeldbetrag sowie ein iPad II air entwendet. Der Entwendungsschaden beträgt ca. 2.500 Euro und der entstandene Sachschaden ca. 1.000 Euro. Hinweise erbittet die PI Marktoberdorf. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Auffahrunfall
MARKTOBERDORF. Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro entstand am Sonntagnachmittag bei einem Auffahrunfall in der Kaufbeurener Straße. Ein auf der Kaufbeurener Straße fahrender Pkw-Fahrer musste verkehrsbedingt vor einer Fußgängerampel anhalten. Ein nachfolgender 33-jähriger Pkw-Fahrer reagierte zu spät und fuhr dem Vordermann auf. (PI Marktoberdorf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen