Donnerstag, 9. Februar 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 9. Februar 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 9. Februar 2017
Sachbeschädigung an Kfz
MEMMINGEN, Am 07.02.2017 gegen nachmittags in der Zeit von 15:10 Uhr bis 15:15 Uhr, wurde ein Pkw Marke Golf in der Farbe schwarz, von einem unbekannten Täter mit gelber Farbe besprüht. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Memmingen unter 08331/1000. (PI Memmingen)
Anzeige
Verkehrsunfall mit verletzter Moped Fahrerin
MINDELHEIM. Am Abend des Montag, 08.02.2017 kam es in Mindelheim auf der Bad Wörishofer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Leichtkraftrad. Der Unfall entstand, nachdem der 42-jährige Pkw Fahrer eines Kleintransporters vom Mühlweg aus über die Bad Wörishofer Straße fahren wollte und dabei die vorfahrtsberechtigte 16-jährige Fahrerin eines Leichtkraftrades übersah. Bei dem Zusammenstoß wurde die junge Frau leicht verletzt. Am Leichtkraftrad der jungen Frau entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Am Kleintransporter entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. (PI Mindelheim)
Anzeige
Widerstand
BAD WÖRISHOFEN. Am Abend des 08.02.17 sollte eine 39-jährige Frau in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die mit rund zwei Promille stark alkoholisierte Frau wehrte sich dabei aber vehement und beleidigte alle anwesenden Polizisten. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen diverser Straftaten. Ein Beamter sowie die 39-Jährige wurden leicht verletzt. (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen