Samstag, 18. März 2017

Kaufbeuren: Tankbetrug mit entwendeten Kennzeichen

Kaufbeuren: Tankbetrug mit entwendeten Kennzeichen
Am Freitagvormittag betankte ein bisher unbekannter Täter seinen dunkelblauen Audi A3 an der Tankstelle eines Heimwerkermarktes in der Sudetenstraße. Im Anschluss fuhr er davon, ohne die Tankschuld in Höhe von EUR 54,71 zu begleichen. Dabei wurden der Täter und sein Fahrzeug von der Videoüberwachung der Tankstelle gefilmt. 
Anzeige
Bei der Überprüfung stellte sich jedoch heraus, dass die an seinem PKW angebrachten Kennzeichen bereits am Morgen von einem am Bahnhof Kaufbeuren geparkten PKW entwendet wurden. Besonders auffällig an dem Täterfahrzeug sind dessen weiße Rückleuchten und eine Sportauspuffanlage. Die Polizei Kaufbeuren bittet unter der Tel.-Nr. 08341/933-0 um sachdienliche Hinweise. (PI Kaufbeuren)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen