Sonntag, 26. März 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 26. März 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 26. März 2017 
Unter Drogen zur Polizei gefahren 
SONTHOFEN. Ein 19-jähriger Mann sollte am Samstagabend zu einem Verkehrsdelikt bei der Polizei in Sonthofen vernommen werden. Der Mann zeigte hierbei drogentypische Ausfallerscheinungen. Er räumte auch ein zuvor einen Joint geraucht zu haben. Nachdem der Mann selbst mit dem Auto zur Vernehmung gefahren ist, erwartet ihn nun eine Anzeige und ein Fahrverbot. (PI Sonthofen)
Anzeige
Alkoholisiert mit Mofa unterwegs 
WERTACH. Am Freitagnachmittag wurde ein 58-jähriger Oberallgäuer einer Verkehrskontrolle unterzogen als dieser mit seinem Mofa in Wertach unterwegs war. Bei der Verkehrskontrolle wurde durch die Beamten Alkoholgeruch festgestellt. Ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest ergab 0,60 Promille. Den Mann erwartet nun eine Bußgeldanzeige sowie ein einmonatiges Fahrverbot. (PI Immenstadt)

Waffe im Kofferraum 
IMMENSTADT. Am Samstagnachmittag konnte bei einer Fahrzeugkontrolle in Immenstadt im Kofferraum des Fahrzeugs eine Luftpistole sowie eine Gotcha-Waffe aufgefunden werden. Den hierfür notwendigen Waffenschein konnte der 23-jährige Fahrer nicht vorweisen. Die Waffen wurden sichergestellt. Gegen den Fahrer wird nun wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetzt ermittelt. (PI Immenstadt)
Anzeige
Faltdach beschädigt 
IMMENSTADT. Am Samstagabend gegen 23.30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter ein Faltdach eines Pkw. Dieser war im Gartenweg in Immenstadt abgestellt. Der Unbekannte stach mit einem Gegenstand auf das Faltdach des Fahrzeugs ein und verursachte hierdurch einen Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Als der Täter von einem Zeugen angesprochen wurde, ergriff er die Flucht. Laut Zeugenaussagen handelt es sich bei dem unbekannten Täter um einen 1,75 Meter großen, schlanken, männlichen Jugendlichen, welcher zum Tatzeitpunkt einen Parka mit Fellbesatz an der Kapuze trug. Die Polizei Immenstadt bittet um Hinweise zu Tat und Täter unter der Tel. 08323.9610-0. (PI Immenstadt)

Umgeworfener Roller 
WIGGENSBACH. In der Zeit vom 25.03.17, 22.00 Uhr bis 26.0.317, 00.50 Uhr, wurde ein Motorroller am Sportplatz in der Rohrachstraße in Wiggensbach mutwillig umgeworfen. Der Verursacher suchte das Weite und hinterließ einen Schaden von ca. 100 Euro. Hinweise an die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter 0831/9909-2050 erbeten. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen