Mittwoch, 12. April 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 12. April 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 12. April 2017
Auffahrunfall mit einer leicht Verletzten
MARKTOBERDORF. Ein Auffahrunfall ereignete sich gestern Vormittag in der Meichelbeckstraße. Eine stadtauswärts fahrende 58-jährige Pkw-Fahrerin musste verkehrsbedingt hinter einem Pkw, welcher nach links in die Salzstraße abbiegen wollte, anhalten. Ein nachfolgender 53-jähriger Pkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr dem vor ihm haltenden Pkw auf. In dem geschädigten Pkw wurde die 35-jährige Beifahrerin leicht verletzt. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Sachschaden
BIESSENHOFEN. Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro entstand gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Hörmanshofen und Bernbach. Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die südliche Zufahrtstraße zur Mooshütte in Richtung Kreisstraße. An der Einmündung wollte der Fahrer nach links in Richtung Bernbach einbiegen. Dabei übersah er einen aus Richtung Bernbach auf der Kreisstraße herankommenden vorfahrtsberechtigten Pkw und stieß mit der Fahrzeugfront gegen dessen Beifahrerseite. Verletzt wurde niemand. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer
KAUFBEUREN. Am frühen Dienstagabend befuhr ein 17-Jähriger mit seinem Jugendmountainbike die Straße „Am Graben“ von der Ganghoferstraße kommend bergab in Richtung Spittelmühlkreuzung. Etwa auf Höhe der Hausnummer 18 stürzte der Jugendliche und zog sich dabei leichte Verletzungen in Form von Schürfwunden und Prellungen zu. Vorsorglich wurde er in das Klinikum Kaufbeuren eingeliefert. Sein Fahrrad blieb ohne größere Schäden. Da sich der 17-Jährige an nichts erinnern kann, ist die genaue Unfallursache unklar. Die Polizei Kaufbeuren geht derzeit von einem alleinbeteiligten Sturz, vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers aus. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 08341/933-0 bei der Polizei Kaufbeuren zu melden. (PI Kaufbeuren)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen