Dienstag, 16. Mai 2017

Erkheim / Lauben: Tödlicher Verkehrsunfall

Erkheim / Lauben: Tödlicher Verkehrsunfall
Symbolfoto
Am 15.05.2017 gegen 14.50 Uhr befuhr eine 78-jährige Frau mit ihrem Pkw die Kreisstraße MN13 von Erkheim in Richtung Lauben. In einer langgezogenen Linkskurve kam der Pkw aus noch unklarer Ursache nach rechts auf das Bankett. Die Fahrerin schaffte es nicht zurück auf die Straße zu lenken und fuhr neben der Fahrbahn auf dem Grünstreifen. 
Anzeige
Dort blieb der Pkw an einem Wurzelstock beschädigt hängen. Der 90-jährige Beifahrer wurde durch diesen Aufprall schwer verletzt, die Fahrerin wurde leicht verletzt. Beide Insassen wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, in dem der Beifahrer in der vergangenen Nacht seinen Verletzungen erlag. Durch die Staatsanwaltschaft Memmingen wurde zwischenzeitlich ein Sachverständiger beauftragt. (PI Mindelheim)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen