Samstag, 6. Mai 2017

Memmingen: Keinen Helm - 13-jähriges Kind bei Fahrradunfall verletzt

Memmingen: Keinen Helm - 13-jähriges Kind bei Fahrradunfall verletzt
Symbolfoto
Am 05.05.2017 gegen 15:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Grenzhofstraße in Memmingen bei dem ein Kind verletzt wurde. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Grenzhofstraße in Richtung Donaustraße. Ihm entgegen kam ein Lieferwagen, der die Sicht auf den Fahrradfahrer dahinter verdeckte. 
Anzeige
Auf Höhe der Schillerstraße bog der 13-jährige Fahrradfahrer nach links ab, ohne den entgegenkommenden 22-jährigen Pkw-Fahrer durchfahren zu lassen. Trotz Vollbremsung wurde der 13-Jährige vom Pkw erfasst und schlug mit seinem Kopf auf der Windschutzscheibe auf. Er trug zum Unfallzeitpunkt auch keinen Helm. Der 13-jährige Fahrradfahrer wurde anschließend leicht verletzt in das Klinikum Memmingen verbracht. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. (PI Memmingen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen