Montag, 22. Mai 2017

Memmingen: Schwere Kopfverletzung nach Fahrradsturz - Zeugen gesucht

Memmingen: Schwere Kopfverletzung nach Fahrradsturz - Zeugen gesucht
Archivfoto
Am Sonntag, gegen 18.40 Uhr, wurde auf dem Radweg in der Münchner Straße ein 38-Jähriger verletzt neben seinem Fahrrad aufgefunden. Der Mann war stark alkoholisiert. Wegen schwerer Schädelverletzung wurde er mit dem Hubschrauber in die Uniklinik verbracht. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei eine mögliche Zeugin. 
Anzeige
Die Frau ist ca. 50 bis 55 Jahre alt, schlank, hat braune kurze Haare, trug eine Brille sowie eine rötliche Jacke und ein Tuch um den Hals. Diese Frau sowie andere Personen, die Angaben zu dem möglichen Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Memmingen, Tel. 08331/100-0, in Verbindung zu setzen. (PI Memmingen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen