Sonntag, 21. Mai 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 21. Mai 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 21. Mai 2017
Kellerbrand
BLONHOFEN. Am 20.05.2017, kurz nach 19:00 Uhr, kam es im Keller eines Einfamilienhauses in Blonhofen zu einer starken Rauchentwicklung. Ursächlich hierfür war vermutlich eine Verpuffung in der Holzheizung, die sich im Keller befindet. Die drei Anwohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Die Feuerwehren von Kaltental sowie Oberostendorf waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. (PI Buchloe)
Anzeige
Trunkenheitsfahrt mit drei Beteiligten
KAUFBEUREN. Am 20.05.2017 um ca. 23:15 Uhr fiel einer Streife der Polizei Kaufbeuren in der Neugablonzer Straße ein Moped auf, auf dem sich drei Personen befanden. Die Beteiligten versuchten zunächst sich der polizeilichen Kontrolle trotz eingeschaltetem Blaulicht zu entziehen. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt stoppten sie schließlich ihr Fahrzeug. Alle drei, es handelte sich um junge Erwachsene, waren massiv alkoholisiert und fahruntüchtig. Gegen den verantwortlichen Fahrer wird ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet (PI Kaufbeuren).
Anzeige
Drogenfund bei Diskobesucher
OBERGÜNZBURG. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde durch das Sicherheitspersonal einer Diskothek bei einem 23-jährigen Diskobesucher Amfetamin aufgefunden. Das Sicherheitspersonal verständigte daraufhin die Polizei. Gegen den 23-Jähirgen wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er muss nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Übergroßes Lagerfeuer
BUCHLOE. Am späten Abend des 20.05.2017 musste ein Großaufgebot von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften in den Buchloer Norden zu einem großen Lagerfeuer ausrücken, da besorgte Bürger dieses mit einem Dachstuhlbrand verwechselten. Die Feuerwehr dämmte das Feuer ein, sodass es kontrolliert abbrennen konnte. Personen- oder Sachschaden ist nicht entstanden. (PI Buchloe)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen