Mittwoch, 24. Mai 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 24. Mai 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 24. Mai 2017
Verkehrsunfall mit Personenschaden
MINDELAU. Eine 22-jährige Pkw-Fahrerin wollte am 23.05.2017 gegen 20 Uhr in Mindelau von der Staig in die Breitenlohe abbiegen. Sie musste verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende 53-jährige Pkw-Fahrerin konnte ihr Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Eine als weitere nachfolgende 60-jährige Pkw-Fahrerin erkannte die Situation aber zu spät und fuhr fast ungebremst auf den vor ihr stehenden Pkw auf. Hierbei wurde die Unfallverursacherin leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 7.000 Euro. (PI Mindelheim)
Anzeige
Versicherung abgelaufen
BAD WÖRISHOFEN. Mitarbeiter der Sicherheitswacht Bad Wörishofen konnten am Dienstagnachmittag, 23.05.2017, während einem Streifengang in der Fußgängerzone einen geparkten Roller mit einem abgelaufenen Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2015 feststellen. Eine Polizeistreife konnte den vermeintlichen Fahrer schließlich ermitteln und Strafermittlungen wegen einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz einleiten. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Gasgeruch löst Feuerwehreinsatz aus
BAD WÖRISHOFEN. Am Dienstagabend, 23.05.2017, wurde die Rettungsleitstelle über Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus in Bad Wörishofen informiert. Die alarmierte Polizei, Feuerwehr und der Gasversorger konnten jedoch kein austretendes Gas feststellen. Ermittlungen ergaben, dass im Keller aber nach Renovierungsarbeiten einige Eimer mit Farben, Lacken und anderen Chemikalien noch gelagert waren. Vermutlich sonderten diese Mittel den verdächtigen Geruch ab. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Unfall im Kreisverkehr
ETTRINGEN. Am Dienstagnachmittag, 23.05.2017, kam es zu einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr bei Ettringen. Ein 54-jähriger Mann aus Ettringen fuhr mit dem Pkw in den Kreisverkehr ein und missachtete die Vorfahrt eines 43-jährigen Autofahrers aus dem Ostallgäu. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge mit einem Sachschaden von rund 8.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Den 54-Jährigen erwartet jetzt eine Bußgeldanzeige. (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen