Sonntag, 28. Mai 2017

Wengen: Verkehrsunfall mit Motorrad

Wengen: Verkehrsunfall mit Motorrad
Zu einem schweren Motorradunfall kam es zur Mittagszeit des 27.05.2017 auf der Staatsstraße 2055 zwischen Wengen und Isny. Der Unfallhergang konnte zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend geklärt werden. Nach jetzigem Ermittlungsstand fuhr eine Fahrzeugkolonne, bestehend aus zwei Traktoren, einem Pkw, einem dahinter fahrenden Kradfahrer und dem an letzter Stelle fahrenden Pkw, die Staatstraße in Richtung Isny. 
Anzeige
Am Ende des Ortsausgangs von Wengen setzte der Pkw an letzter Stelle zum Überholen der Kolonne an. Als der Pkw vermutlich auf Höhe des 50-jährigen Kradfahrers war, setzte auch dieser zum Überholen der vor ihm fahrenden Fahrzeuge an und übersah dabei den links von ihm fahrenden Pkw. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers kam der Kradfahrer daraufhin zu Sturz, streifte hierbei den Pkw an dessen rechten Seite und verletzte sich aufgrund des Sturzes schwer. 
Anzeige
Der Kradfahrer wurde ins Klinikum Kempten verbracht. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 4500€ geschätzt. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen