Donnerstag, 1. Juni 2017

Kassel: Schwerer Verkehrsunfall im Berufsverkehr

Kassel: Schwerer Verkehrsunfall im Berufsverkehr
Foto: Polizei
Kassel (ots) - Am Mittwoch, 31.05.2017, um 16:46 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Sandershäuser Straße Ecke Dresdener Straße. Ein 70-jähriger PKW-Fahrer aus Bad Arolsen befuhr den Linksabbiegerstreifen der Sandershäuser Straße aus Richtung Leipziger Straße und wollte nach links auf die Dresdener Straße einbiegen. Hierbei missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden Audi-Fahrers, der den Geradeausfahrstreifen der Sandershäuser Straße aus Richtung Hannoversche Straße, in Richtung Leipziger Straße befuhr. 
Anzeige
Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrer verletzt wurden. Der Unfallverursacher musste durch Rettungskräfte aus seinem PKW (ein Smart-Cabrio) geborgen werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf insgesamt 13 000 Euro geschätzt. Bedingt durch die Bergungsarbeiten musste der Verkehr bis 18:05 Uhr umgeleitet werden, so dass es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr kam.
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen